Wertvoll und handgemacht: Faszination der Schmuckwerkstatt

Wertvoll und handgemacht: Faszination der Schmuckwerkstatt

 

Bald neu bei KNIT: Schmuck aus der Goldschmiedewerkstatt des renommierten Reutlinger Juweliers Lachenmann, wertvoll und handgemacht. Ich freu mich sehr über die Kooperation mit Annette und Stefan Lachenmann.

In Planung noch für diese Sommerkollektion ist ein schönes Ensemble aus gehämmerten Edelmetallen, bestehend aus einem edlen Anhänger mit besonderer Kette, dazu passenden Ohrringen und einem wunderschönen Armreif. Ich bin schon sehr gespannt, wie es euch gefällt. Sobald die Musterteile in Sterlingsilber fertig sind, werden die ersten Fotos entstehen, die ihr dann natürlich sofort zu sehen bekommt.

Bei unserem Treffen hat sich Stefan Lachenmann spontan in die Werkstatt gesetzt und die Technik vorgeführt. Im Video habe ich es für euch festgehalten. Hier könnt ihr euch einen Einblick verschaffen, wie die schöne Oberfläche des Medaillons durch Hämmern auf den blank polierten Ambossen entsteht. Man ist ja nicht alle Tage dabei, wenn ein Goldschmied seinem Handwerk nachgeht. Und man könnte wirklich meinen, der alte Holzklotz steht schon seit dem Mittelalter da. Immerhin gibt es Juwelier Lachenmann schon seit 1897 und wird von Annette und Stefan Lachenmann in vierter Generation geführt.